Die Roboter-Staubsauger des Jahres 2022 mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktualisiert Januar 2022

Bester Kaufratgeber für RoboterstaubsaugerNach mehr als einem Jahrzehnt auf dem Markt haben Staubsaugerroboter einen langen Weg zurückgelegt und sind heute ein gemeinsamer Verbündeter bei der Vereinfachung von Haushaltsreinigungsaufgaben.

Während sie vor Jahren immer wieder um die Ecke liefen oder ziellos um die Ecke bogen, gibt es heute smarte Roboter, die den Verschmutzungsgrad erkennen und das Haus scannen, damit keine Fußleiste ungereinigt bleibt. Es gibt Leute, die saugen, wenn Sie nicht da sind, die Treppen vermeiden und Bereiche identifizieren, die sie nicht betreten sollen, oder die feucht wischen, damit Sie nicht zu oft schrubben müssen.

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, haben wir in diesem Ratgeber die ausgewählt beste Roboterstaubsauger zum Qualitätspreis laut unseren Analysten und Benutzerbewertungen, von kostengünstigen Modellen bis hin zum legendären Roomba.

PS: Am Ende finden Sie außerdem eine praktische Vergleichstabelle und eine vollständige Kaufberatung.

Die besten Saugroboter 2022

Dies sind die besten Roboterstaubsauger von heute. Jedes davon ist ein großartiger Kauf, aber vergewissern Sie sich vorher, dass seine Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechen.

10. IKOHS NETBOT S15

Staubsaugen und Schrubben ohne Komplikationen und zu geringeren Kosten.

Batterie: 120 Minuten

Navigation: Sensoren mit WLAN

Lärm: 60dB

Peeling-Funktion: Jawohl

IKOHS NETBOT S15 ERSTELLEN
Siehe Preis

Der CREATE IKOHS NETBOT S15 ist ein wahrer Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter zum seine Dienstleistungen zum am besten angepassten Preis. Und es ist so, dass Sie nicht immer den besten Staubsauger auf dem Markt brauchen, sondern einfach den, der Ihnen beim Reinigen hilft, damit die tägliche Wartung bequemer wird.

Genau eine Beschreibung, in der die IKOHS NETBOT S15 passt perfekt. Und seien Sie vorsichtig, denn trotz eines erschwinglichen Preises wird es nicht vernachlässigt Extras wie die Waschfunktion oder die Möglichkeit, diese vom Handy aus zu steuern dank Wi-Fi-Konnektivität.

Dieser Roboter navigiert Ihr Zuhause mithilfe von Kreiselsensoren, die weniger präzise sind als andere Elemente wie Kameras oder Sensoren, ihn jedoch so führen können, dass er Hindernissen ausweicht und den verfügbaren Raum abdeckt. Denken Sie natürlich daran, dass Ihr Zuhause nicht abgebildet wird.

Es hat zwei Saugstärken für die Tage, an denen der Boden etwas schmutziger ist. Neben dem Staubsaugen können Sie auch die Scheuerzubehör, der auch zum Wischen verwendet wird, wenn Sie den Wassertank nicht füllen. Der IKOHS NETBOT S15 ist also ein vielseitiger Roboter-Staubsauger.

Da er Schmutz aufsaugt, bleibt ein Großteil davon in seinem großen Tank (600 ml) zurück Doppeltes HEPA-Filtersystem. Allergikern ist diese Art der Hochleistungsfiltration besonders zu empfehlen.

Obwohl es mit einer Fernbedienung geliefert wird, können Sie dies auch tun, wenn Sie Ihr Leben nicht verkomplizieren möchten und etwas Bequemes und Traditionelles bevorzugen Konfigurieren Sie es mit Ihrem Heim-Internet und verwalten Sie den Roboter von Ihrem Handy aus oder mit Sprachassistenten von Amazon und Google.

Leistungen
  • Vielseitiger Roboter-Staubsauger
  • Viele Funktionen zu einem vernünftigen Preis
  • Doppelter HEPA-Filter
  • Mit Wi-Fi-Konnektivität
die Unannehmlichkeiten
  • Ihre Navigation könnte effizienter sein
  • keine Zuordnung

9. Cecotec Conga1090

Ein Saugroboter, der über sieben Tage programmiert werden kann.

Batterie: 160 Minuten

Navigation: Sensoren

Lärm: 64dB

Peeling-Funktion: Jawohl

Siehe Preis

Während die meisten Saugroboter drei Reinigungsmodi bieten, ist der Congas der Cecotec 1090-Serie geht weiter und bietet ein 4 in 1: kehren, saugen, wischen und schrubben. Dazu verfügt er über einen kleinen 300-ml-Wassertank, der den Boden tropfenweise befeuchtet und so die schwierigsten Flecken beseitigt.

Auch wenn es bequem ist dieses Waschsystem ist noch verbesserungsfähigund das hält Sie nicht davon ab, ab und zu zum normalen Mopp zu greifen.

Wo die 1090 Conga-Serie reagiert, ist in tägliche Reinigung:

  • Einerseits enthält es zwei Systeme – Force Implode und Turbo Clean Carpet – um die Saugkraft des Staubsaugers zu maximieren und gute Ergebnisse zu erzielen. auch auf sehr schmutzigen Böden.
  • hat auch eine spezielle Gummibürste, um Verwicklungen in Teppichen zu vermeiden und ein weiterer rotierender mit zwei Borsten- und Silikonwalzen für alle Arten von Oberflächen.
  • Die Steuerung erfolgt durch a Fernbedienung mit LCD-DisplayDamit können Sie die wöchentliche Reinigung mit fünf verschiedenen Modi planen.

Beachten Sie, dass es nicht nach Hause und abbildet Bewegen Sie sich zufällig durch die Räume (Im Grunde kreist es herum, bis es den Raum für sauber hält). Er hat ein einfaches eingebautes GPS, damit der Roboter nach Abschluss der Reinigung oder wenn der Akku leer ist automatisch zur Ladestation zurückkehren.

Mit Näherungs-, Abstands- und Anti-Fall-SensorenPlanen Sie einfach Reinigungszeiten ein und lassen Sie es von alleine laufen.

Wenn Sie mehr über diesen Staubsauger Roboter erfahren und live sehen möchten, hier ist unser Video von der auspacken und unsere meinung:

Und wenn Sie immer noch Zweifel haben, ob dieses Modell das Richtige für Ihr Zuhause ist, lesen Sie unbedingt unseren ausführlichen Conga 1090-Test.

Wenn Ihnen diese Marke und ihre Produkte gefallen, können Sie auch unseren Vergleich der 5 besten Conga-Roboterstaubsauger konsultieren.

Leistungen
  • 24/7 programmierbar
  • Akkulaufzeit bis zu 160 Minuten
  • 2 Seitenbürsten
die Unannehmlichkeiten
  • Schade, dass die Filter EPA und nicht HEPA sind
  • Das Waschsystem ist sehr verbesserungswürdig

8. iRobot Roomba 692

Ein einfacher, benutzerfreundlicher Staubsauger mit der Roomba-Garantie.

Batterie: 90 Minuten

Navigation: Sensoren

Lärm: 60dB

Peeling-Funktion: Nein

iRobot Roomba 692

Siehe Preis iRobot ist der Referenzmarke im Bereich der automatisierten Absaugung und es zahlt sich aus. Daher ist es nicht einfach, erschwingliche Modelle zu finden, obwohl es glücklicherweise Ausnahmen wie diese gibt. iRobot Roomba 692.

Dieser einfache und minimalistische Roboter navigiert zufällig, das heißt, er erkennt das Gelände nicht rund und rund, bis alles sauber ist.

Es ist nicht das Beste, um den Akku zu optimieren oder zu lange nicht zu hören, wenn Sie zu Hause sind (keine Panik, denn es ist nicht besonders laut), aber sein Algorithmus funktioniert so gut, dass es funktioniert bleibt kaum hängen.

Wir mögen wie die bürstenkombination auf harten böden wie fliesen, aber auch auf parkett oder teppich wirktmacht sich gut in Haushalten ohne Haustiere.

Verantwortlich für ihre gute Arbeit sind:

  • EIN dreistufiges Reinigungssystem.
  • Von ihnen Mehrflächenbürsten die sich an alle Bodenarten anpassen.
  • Eine um 27° geneigte Seitenbürste zum Behandeln Ecken und Kanten.
  • Nagel Kapazität recht starke Saugleistung.

Mit anderthalb Stunden Akkulaufzeit reicht das in der Regel für Böden unter 100 Quadratmetern. Und wenn nicht, wenn es leer ist oder die Reinigung beendet ist, kehrt automatisch zur Ladestation zurück.

Dies ist ein Roboter-Staubsauger für diejenigen, die nicht das Geringste komplizieren wollen. So sehr, dass Sie zum Starten nur die CLEAN-Taste drücken müssen, die Sie auf seiner Oberfläche finden.

Es ist wahr, dass es aufgrund seiner einfachen Handhabung der Fall ist Ideal für Menschen mit geringer TechnologieObwohl es eingeworfen ist, enthält es keine Fernbedienung. Wenn Sie mehr Komfort wünschen, raten wir Ihnen natürlich, Ihre zu installieren Anwendung und vom Handy aus aktivieren.

Wenn Sie noch nie einen Staubsauger-Roboter hatten und sich nicht sicher sind, ob er das Richtige für Sie ist, keine große Investition tätigen möchten oder es nicht sind Technikeraber wenn Sie einen Roboter-Staubsauger kaufen, möchten Sie Setzen Sie auf das Vertrauen, das die bekannteste Marke gewährtist ein ausgezeichneter Kandidat.

Und wenn Ihnen die Modelle der Marke gefallen, können Sie unseren vollständigen Vergleichsleitfaden zu den besten Roomba-Roboterstaubsaugern konsultieren.

Leistungen
  • Referenzmarke
  • Einfach zu verwenden
  • mäßig bezahlbar
  • Mit WLAN und App
die Unannehmlichkeiten
  • zufälliges Surfen
  • keine fernbedienung

7. Yeedi 2 hybrid

Premium-Funktionen zu einem unschlagbaren Preis.

Batterie: 200 Minuten

Navigation: Kamera-Mapping

Lärm: 56dB

Peeling-Funktion: Jawohl

Yeedi
Siehe Preis

Die chinesisches Unternehmen ist auf Staubsauger-Roboter spezialisiert und will, obwohl nicht sehr bekannt, mit Modellen wie dem hoch hinaus Yeedi 2 hybridWas demokratisiert Top-Funktionen zu einem recht günstigen Preis.

Es ist ein 2-in-1-Roboter, der sich durch seine Vielseitigkeit auszeichnet, da Sie ihn sowohl zum Staubsaugen als auch zum Wischen bzw beides gleichzeitig dank seines Mischtanks (430 ml für Feststoffe und 240 ml für Wasser). Das Schrubben hält den Boden sauber, entfernt jedoch einige eingetrocknete Flecken nicht.

Seine niedrigste Leistung bietet eine oberflächliche Reinigung, aber bei Teppichen oder viel Schmutz ist unsere Empfehlung, die maximale Saugleistung (mit 2.500 Pascal Saugleistung). Mit seiner Mehrflächenbürste hinterlässt er den Boden recht sauber und da es sich um einen „kurzen“ Roboter mit 7,7 cm Höhe handelt, kommt er gut unter das Sofa und kann auf etwa 2 cm dicke Teppiche klettern. Darüber hinaus haben wir fast nie gesehen, dass er 60 dB Lärm überschreitet, sodass er in die Kategorie der leisen Roboter fällt.

Ein unerwartetes Feature in seiner Preisklasse ist die Intelligente Navigation dank Visual SLAM-Technologie, eine eingebaute Kamera, die Ihr Zuhause erkennt und sich darin bewegt. Uns gefällt, wie es den Weg optimiert, sodass Sie nicht mehrmals an derselben Stelle vorbeikommen, aber wenn das Licht im Raum schwach ist, hat es Schwierigkeiten, sich selbst zu finden.

Dass es effizient in der Navigation ist und mehr als drei Stunden Arbeit aufwenden kann, ermöglicht es ihm, beträchtliche Ausdehnungen abzudecken, das heißt sehr nützlich für die Reinigung großer Häuser. Diese Funktion wird am besten verwendet, wenn Ihre App mehrere Karten speichert.

Dieser Roboter-Staubsauger kann sowohl von der gesteuert werden Anwendung wie bei Sprachassistenten von Google und Amazon. Die Anwendung ist intuitiv und hat viele Konfigurations- und Programmiermöglichkeiten was uns gefallen hat, aber es dauert mehrere Durchgänge, um den Boden richtig zu kartieren. Es gab uns ein unerwartetes Herunterfahren und wir vermissten einige Funktionen, wie das Zurückkehren zur Ladestation, wenn die Funktion über Sprachassistenten heruntergefahren wurde, aber im Allgemeinen ist es ziemlich gut zu bedienen.

Wenn Sie einen Staubsauger Roboter suchen, den Sie mit Ihrem Handy steuern können, Ihr Haus mäßig schnell reinigen und den Boden wischen können, ohne viel Geld auszugeben, ist der Yeedi 2 Hybrid genau das Richtige eine der interessantesten Optionen.

Leistungen
  • intelligente Navigation
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • vielseitige Reinigung
  • Wi-Fi-Konnektivität für die Fernbedienung
die Unannehmlichkeiten
  • wenig bekannte Marke
  • Benötigt ein wenig Licht zur Orientierung
  • Verbessertes Waschen
  • Die App funktioniert normal

6. Solac Lucid i10

Ein programmierbarer Saugroboter für die ganze Woche und mit guter Autonomie.

Batterie: 160 Minuten

Navigation: Infrarot

Lärm: 60dB

Peeling-Funktion: Jawohl

Solac Lucid i10
Siehe Preis

Ost Solac-Roboter Ost 4 in 1 Staubsauger mit einem ziemlich günstigen Preis und der Möglichkeit zum Staubsaugen, Kehren, Wischen und Schrubben. So reinigen Sie alle Arten von Böden, egal ob Fliesen, Marmor, Parkett, Teppich oder Terrasse.

Hier sind einige der Funktionen, die wir am interessantesten fanden:

  • Wasser reservoir: Damit können Sie etwa 150 m2 schrubben, sodass Sie beim Reinigen nicht aufpassen müssen, um ihn wieder aufzuladen. Denken Sie daran, dass diese Funktion zwar nützlich ist, Sie aber nicht davon abhält, den Boden hin und wieder zu wischen, obwohl sie den Boden in gutem Zustand hält.
  • Autonomie von 160 Minuten: Außerdem mit Ihrem System immer bereit, kehrt es automatisch zur Ladestation zurück, wenn es fertig ist oder wenn sein Akku schwach ist, sodass es bereit ist, wenn Sie es wieder brauchen. Natürlich kartiert es das Haus nicht, also ist es ein Hit-or-Miss, wie es reinigt.
  • 6 automatische Nutzungsmodi: Sie können sie für programmieren organisieren die Reinigung für die ganze Woche und dass es auch funktioniert, wenn Sie nicht zu Hause sind.
  • Fernbedienung: Das ist ziemlich praktisch und erspart Ihnen das Aufstehen, um den Roboter zu holen, sobald die Aufgabe erledigt ist.

Damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, gegen Ihre Möbel zu stoßen oder Ihren Roboter zu beschädigen, konzentriert sich die intelligente Navigation darauf Infrarotsensoren: Anti-Fall, Nähe und Anti-Schock.

Schließlich kam es uns ziemlich leise vor (der Hersteller gibt 60 dB an) und sein HEPA-Filter fördert eine gute Staubbindung.

Leistungen
  • 24/7 programmierbar
  • Akkulaufzeit bis zu 160 Minuten
  • Reinigungsfunktion bis 150 m2
die Unannehmlichkeiten
  • Sie müssen gelegentlich wischen
  • keine Zuordnung

5. Rowenta X-Plorer Series 40 Roboter-Staubsauger

Entwickelt für große Wohnungen mit harten Böden und empfindlichen Möbeln.

Batterie: 150 Minuten

Navigation: Sensoren

Lärm: 65dB

Peeling-Funktion: Nein

Rowenta
Siehe Preis

Wer sich nicht mit komplizierter Programmierung herumschlagen möchte, dem bietet die Roboter-Staubsauger X-Plorer Serie 40 Von der Marke Rowenta Es ist ein intuitiver Roboter-Staubsauger auch für weniger technologische Benutzer geeignet.

Es kann manuell mit einer einfachen Play/Stop-Taste bedient werden oder die Fernbedienung verwenden, um Zeiten und Betriebsmodi zu programmieren.

Ermöglicht die Auswahl zwischen drei Reinigungsmodi:

  1. Zufällig sich willkürlich über große Flächen bewegen;
  2. zufälliger Raum Staubsaugen in einem bestimmten Bereich für kurze Zeiträume, vorprogrammiert auf 30 Minuten;
  3. Rand B. für Kanten oder Ecken, in denen der Roboter den Sockelleisten folgt.

Zur Orientierung verfügt er über Infrarotsensorik und sechs Absturzsensoren. Es hat auch Stoßstangen zum Schutz der Möbel, obwohl die Wahrheit ist, dass das Infrarot seine Arbeit sehr gut macht und der Roboterstaubsauger er berührt im Allgemeinen keine Gegenstände während der Arbeit.

Mit einer motorisierten Mittelbürste und zwei Seitenbürsten ist die Rowenta Smart Force Essential funktioniert hervorragend für harte Bödenselbst die empfindlichsten Hölzer.

Es enthält einen zwei Meter langen (schneidbaren) Magnetstreifen, der als funktioniert virtuelle Barriere B. um zu verhindern, dass der Roboter bestimmte Räume betritt, wenn sie beispielsweise voller Kabel sind, oder um zu verhindern, dass er in Häusern mit Erdgeschoss in den Garten geht.

Neben dem Lange Akkulaufzeit (bis zu 150 Minuten bei niedriger Leistung) reinigt große Flächen in einer Sitzung.

Leistungen
  • Der Roboter stolpert kaum und vermeidet Stöße und Kratzer auf Möbeln
  • Die lange Akkulaufzeit ist perfekt für große Böden
  • Mit der virtuellen Barriere können Sie bestimmte Räume schützen, die Sie lieber von Hand reinigen
die Unannehmlichkeiten
  • Hat kein WiFi oder Hauskarte
  • sehr reaktionsschnell gut auf harten Böden, nicht so sehr auf Teppichen oder Teppichen

4. Xiaomi Roborock S5 max

So müssen Sie sich mit einer Xiaomi-Garantie keine Sorgen um die Reinigung des Bodens (auch nicht durch Schrubben) machen.

Batterie: 180 Minuten

Navigation: Laserkartierung

Lärm: 69dB

Peeling-Funktion: Jawohl

Xiaomi Roborock S5 max
Siehe Preis

Mit der Weiterentwicklung der Saugtechnologie beginnen Marken wie Xiaomi in ihrer Roborock-Reihe damit Sehen Sie sich die Reinigungsoption genauer an um Ihre Modelle zu verbessern.

Mit anderen Worten, die Saugleistung in diesem S5Max Erworben, und das aus gutem Grund: 2000 Pa Leistung, die Sie besonders schätzen werden, wenn Sie Teppiche haben.

Beachten Sie jedoch, dass das Kartierungssystem manchmal Textilien als Barrieren erkennt und diese nicht reinigt. Wer das nicht möchte, muss bei der manuellen Programmierung aufhören.

Der Unterschied zu anderen Saugrobotern macht sich vor allem beim Befüllen des Wassertanks bemerkbar. Hier kommt der Max her, da es die Einzahlung zulässt eine große Fläche auf einmal schrubben, bis zu 200 Quadratmeter je nach Hersteller.

Während andere Systeme mit leerem Wassertank an Effizienz verlieren, ist dies hier nicht der Fall. Das federbelastete System sorgt dafür, dass der Wischdruck immer richtig ist, und steuert die Luftfeuchtigkeit, damit das Nasswischen keine Pfützen bildet, aber auch nicht zu kurz kommt.

Ein weiteres Highlight des Roborock S5 ist das Home-Mapping und mehrere Planungsoptionen:

  • Erstellung eines sehr genauen Hausplans, dank Laser-Entfernungsmesser mit personalisiertem Algorithmus mit einer Genauigkeit von 98 %, auch über mehrere Stockwerke.
  • Du kannst Reinigung vollständig anpassen: nach Räumen oder nach Zonen, zu welcher Zeit, in welcher Reihenfolge… Sie können auch virtuelle Barrieren, Sperrzonen und Zonen ohne Schrubben markieren.
  • Sprachsteuerung mit Alexa und Google Home und mit der Xiaomi Mi Home App.
  • Berechnen Sie die effizienteste Route für jeden Raum und vermeiden Sie Hindernisse, indem Sie Ihren Akku besser nutzen.

Der Roborock S5 Max ist ein fortschrittlicher Saugroboter, aber Xiaomi ist mit seinen größeren Geschwistern noch einen Schritt weiter gegangen: dem Robo Rock S6 der Reiner Roborock S6 und die neusten Roborock S7

Alle 3 Modelle haben eine maximale Saugleistung von 2000 Pa, eine Akkukapazität von 5200 mAh und eine Akkulaufzeit von 180 Minuten. Außerdem ermöglichen sie eine gezielte Raumreinigung, Kehren und Wischen und erhöhen automatisch die Saugkraft vor einem Teppich.

Die bedeutsame Änderungen sind, dass die S6-Roboter den Akku für den Job berechnen und automatisch genug aufladen, um die Reinigung abzuschließen. Auf diese Weise sind sie effizienter und sparen Energie.

Auch wenn das S5 Max und das S6 Pure in Größe und Lautstärke ähnlich sind (69 dB etwas störend), ist das S6 etwas kleiner und mit 2 dB weniger leiser.

Wenn Sie mehr über diese Modelle erfahren möchten, verpassen Sie nicht unseren Vergleichsleitfaden zu Xiaomi-Roboter-Staubsaugern.

Leistungen
  • Große Waschautonomie
  • Viele Programmiermöglichkeiten
  • Sehr genaue Kartierung
die Unannehmlichkeiten
  • Textilien als Barrieren erkennen
  • Laut (69dB)

3. Ecovac Deebot Ozmo 950

Ein fortschrittlicher Roboter, der selbst in Wohnungen mit Teppichen fegt und wischt.

Batterie: 200 Minuten

Navigation: Laserkartierung

Lärm: 66dB

Peeling-Funktion: Jawohl

Ecovac Deebot Ozmo 950
Siehe Preis

Hinter diesem hervorragenden Ergebnis steht Ecovacs Robotics, ein chinesisches Unternehmen, das sich als Weltmarktführer im Verkauf von Roboter-Staubsaugern positioniert hat Deebot Ozmo 950. In den letzten Jahren ist die Marke noch einen Schritt weiter gegangen, hat in Forschung und Entwicklung investiert und besonders komplette Geräte wie diesen Roboter-Staubsauger auf den Markt gebracht.

Und es ist so, dass der Ozmo 950 nicht nur scheiße ist, sondern auch auch schrubbt und fegt. Während kein Saugroboter mit diesen Funktionen den Mopp Ihres Lebens ersetzen kann, ist das Nasswischsystem dieses Deebot es einer der effektivsten, die wir bisher getestet haben.

Uns hat es gefallen Kombinieren Sie Wasch- und Saugfunktionen gleichzeitig, während man bei anderen Robotern erst das eine und dann das andere machen muss. auch erlaubt Wassermenge anpassen zu verwenden (weniger für Parkett, mehr für Fliesen) und erkennt Teppiche, um zu vermeiden, dass sie nass werden wenn Sie reiben. So vermeiden Sie Wasserschäden oder unerwartete Flecken.

Zum Staubsaugen kombiniert er die Saugkraft eines herkömmlichen Staubsaugers mit der Verwendung einer zentralen Anti-Tangle-Bürste für Teppiche und Vorleger. Aber wo er uns am meisten überraschte, war in seinem Kartierungs- und Navigationstechnologie, was einen Qualitätssprung gegenüber den Vorgängermodellen darstellt. Deebot Ozmo 950 Laserscanner für zuhause und erstellen Sie eine virtuelle Karte auf Ihrem Smartphone und obwohl es keine große Neuheit ist, sind seine zusätzlichen Funktionen:

  • Einerseits, ermöglicht es Ihnen, mehrere verschiedene Karten zu haben. Dies löst die üblichen Navigationsprobleme, wenn Sie ein mehrstöckiges Haus haben oder sogar wenn Sie den Staubsauger in verschiedenen Häusern verwenden.
  • Andererseits verlässt es dich Planen Sie den Reinigungspfad nach Ihren Wünschen. So können Sie auswählen, welche Bereiche wann gereinigt werden sollen, oder virtuelle Grenzen erstellen, wenn Sie einen bestimmten Bereich schützen möchten.

Trotz all dieser Anpassungsmöglichkeiten denken wir, dass es sich verbessern würde, selbst wenn es ein wenig mehr Bearbeitung der Reinigungszonen erlauben würde (das Gruppieren von Zonen ist zum Beispiel nicht einfach). Aber insgesamt ist es das Beste, was wir je gesehen haben.

Der Ozmo 950 bringt weitere interessante Features mit sich:

  • Mobile App-Steuerung. Die ecovacs-App Es erlaubt uns Programmieren Sie die Räume, die wir reinigen möchten, und schützen Sie sogar bestimmte Bereiche, indem Sie sie auf der virtuellen Karte markieren.
  • Sprachbefehl in mehreren Sprachen und Assistentenunterstützung, um den Roboter zu steuern Alexa Woher Google Home.
  • Automatische Teppicherkennung. Beim Staubsaugen eines Teppichs wird nicht nur verhindert, dass er nass wird, sondern es erhöht auch die Kraft, ihn gründlich zu reinigen. Das ist uns besonders bei hochflorigen Teppichen aufgefallen.
  • Drei Leistungsstufen, einstellbar über die App. Die leistungsschwächste Stufe verlängert die Laufzeit auf bis zu 200 Minuten.

Zusammenfassend: Dieser Roboter reinigt auf den meisten Oberflächen recht gut und obwohl Sie ein wenig Zeit damit verbringen müssen, ihn zu programmieren, um Dinge nach Ihren Wünschen zu tun, können Sie damit viele Details vergessen und die meisten Aufgaben automatisieren .

Leistungen
  • Saugt und schrubbt gleichzeitig
  • Smartes Lasermapping auch in mehrstöckigen Häusern
  • Lange Akkulaufzeit
  • Kompatibel mit Sprachassistenten
die Unannehmlichkeiten
  • Der Filter ist kein HEPA-Filter und muss jedes Jahr ersetzt werden
  • Reinigungsbereiche werden durch den Scan vorgegeben

2. Cecotec Conga 6090 Ultra

Ein fortschrittlicher High-End-Roboter-Staubsauger zu einem sehr günstigen Preis.

Batterie: 240 Minuten

Navigation: Laserkartierung

Lärm: 64dB

Peeling-Funktion: Jawohl

Conga 6090 Ultra
Siehe Preis

Cecotec ist eine der produktivsten Marken der Branche und dank der fast kontinuierlichen Einführungen kann man davon profitieren günstigere Preise für solche fortschrittlichen und vollständigen Modelle wie dieser Conga 6090 Ultra, der erst seit wenigen Monaten auf dem Markt ist.

Eine wichtige Nuance: Es ist kein billiger Roboter-Staubsauger, aber er tut es zeichnet sich im High-End-Bereich durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis ausein sehr empfehlenswertes Modell für diejenigen, die einen leistungsstarken und vielseitigen Staubsauger mit Konnektivität suchen, um ihn sowohl über die App als auch mit Sprachassistenten verwenden zu können.

Der Conga 6090 Ultra verfügt über ein Laservisier, mit dem Sie dies tun können Navigieren Sie intelligent in unseren Häusern und optimieren Sie Ihren Wegwas übersetzt bedeutet: Es dauert relativ wenig Zeit, um die gesamte Oberfläche zu bedecken. Außerdem bleibt es dank seines Satzes von Sensoren sehr selten hängen.

Zusätzlich zu seinem Know-how, um den zu befolgenden Weg festzulegen, verfügt es über eine Autonomie von fast vier Stunden. Was heißt das? Was ist ein staubsauger roboter geeignet für sehr große Häuser oder sogar mehrstöckige Häuserda Ihre Anwendung diese Option ebenfalls unterstützt.

Wenn wir den stärksten Modus aktivieren, den Conga 6090 Ultra behauptet, 10.000 Pascal Aspiration zu erreichen, eine Zahl, die wir zwar nicht messen konnten, aber in a übersetzt hat hohe Saugleistung um nicht nur Staub oder Haare, sondern auch Gras, Sand und sogar Papier zu entfernen.

Wenn dieser Modus aktiviert ist, kann das Geräusch natürlich, ohne übermäßig zu sein, störend sein, wenn wir lesen, fernsehen oder arbeiten, etwas, das Sie berücksichtigen müssen, wenn Ihnen Ruhe wichtig ist.

Peeling anwenden Waschen, oder was auf dasselbe hinausläuft, einen Zickzackpfad machen, um mehr Pässe zu geben und menschliche Reibung zu simulieren. Je nach eingefüllter Wassermenge können Sie zwischen drei Modi wählen:

  • Hochtiefer schrubben.
  • der MittelEs wird am meisten für die tägliche Reinigung empfohlen.
  • Wenn wir nur überarbeiten wollen, können wir den Modus verwenden muhen.

Das Ergebnis ist, dass Sie das tiefste Peeling wählen ist in der Lage, die meisten trockenen Flecken zu entfernen vom Boden. Erwarten Sie natürlich nicht die gleichen Ergebnisse wie beim Handschrubben.

Der Conga 6090 Ultra hat einen Anwendung der vollständigsten, um nach Zonen oder Räumen zu reinigen, den Reinigungsmodus zu ändern, die Anzahl der Durchgänge zu wählen, die Leistung zu wählen … so viel dazu Wenn Technik nicht Ihr Ding ist, können Sie von so vielen Optionen überwältigt werden.

Das Zubehörset sowie die Anwendungsmöglichkeiten machen es aus einer der derzeit vielseitigsten Saugrobotergibt die Größe auch auf Teppichen an.

Leistungen
  • Multi-Map-Modus für. mehrstöckige Häuser
  • Große Saugleistung
  • Große Autonomie
  • vielseitige Reinigung
die Unannehmlichkeiten
  • Die Anwendung erfordert etwas Einarbeitungszeit
  • kann laut sein
  • Hoher Preis

1. iRobot Roomba i3152

Der beste Staubsauger-Roboter auf dem Markt, mit Spitzentechnologie.

Batterie: 75 Minuten

Navigation: Wi-Fi-Mapping

Lärm: 70dB

Peeling-Funktion: Nein

romba-i3152
Siehe Preis

Mit seinem Preis, iRobot Roomba i3152 gibt uns einen eindeutigen Hinweis: Wir haben es mit einem Spitzenmodell zu tun übertrifft die typische Leistung eines normalen Roboter-Staubsaugers.

Dennoch ist es wichtig klarzustellen, dass das grundlegende Bürstensystem bei allen Roomba-Modellen gleich ist, sodass der Preisunterschied durch die Qualität der Sensoren, die Programmiermöglichkeiten und einige technologische Verbesserungen gerechtfertigt ist, die sich auf Effizienz und Komfort auswirken.

Beim Roomba i3152 ist eines der auffälligsten Merkmale der WiFi Verbindungder den Staubsauger betreibt mit einer App nicht nur um die Woche zu programmieren, sondern auch um die Berichte jeder Sitzung zu sehen, um zu wissen, ob es ein Problem gibt (Stau, voller Tank…) oder um bestimmte Änderungen je nach Situation im Haus anzuzeigen, wie z. B. Fokus auf a bestimmten Bereich oder Vermeidung eines Raums. Außerdem spart man sich die Programmierung und Wenn der Akku leer ist, kehrt er zur Ladestation zurück und setzt die Reinigung fort, wenn Sie bereit sind.

Das iAdapt 2.0-Navigationssystem ist ein weiteres herausragendes Merkmal, da zeichnet das ganze Haus auf und weiß, wo er geputzt hat und wo nicht damit keine Ecke entweicht. Dank des Systems unterscheidet es auch die spezifischen Bereiche, in die es nicht eindringen darf, beispielsweise um die Futterstelle Ihres Tieres zu schützen virtuelle Wand.

Schließlich umfasst die gesamte Roomba i3-Reihe das Reinigungssystem AeroForceBereitstellung fünfmal mehr Saugkraft als üblich. Kurz gesagt, ein Premium-Saugroboter mit den besten Funktionen, der für viele, viele Jahre ausgelegt ist.

Leistungen
  • WiFi-Verbindung mit einer Anwendung zur Verwaltung Ihres Roomba, auch wenn Sie nicht zu Hause sind
  • Bis zu fünfmal mehr Saugkraft als ein normaler Saugroboter
  • Kartieren Sie das Haus mit einem fortschrittlichen Navigationssystem
die Unannehmlichkeiten
  • Der Preis. Qualitäts- und Markengarantie müssen bezahlt werden
  • Es ist etwas lauter als andere Modelle der gleichen Marke (70dB)

Vergleich der besten Preis-Leistungs-Roboter-Staubsauger

Hier ist die Vergleichstabelle von Bester Staubsauger Roboter die wir analysiert haben, damit Sie sie vergleichen und nach Ihren Bedürfnissen entscheiden können:

Notieren: Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, scrollen Sie mit Ihrem Finger durch die Tabelle, um alle Spalten anzuzeigen.

Nein. Modell Höhe Batterie Navigation Gefiltert Lärm Eine Funktion
schrubben
Zu sehen Preis
1 romba-i3152

iRobot Roomba i3152

9,1 cm 75 Minuten Wi-Fi-Mapping AeroVac 70dB Nein
2

Conga 6090 Ultra

9,7 cm 240 Minuten Laserkartierung Hohe Effizienz 64dB Jawohl
3

Ecovac Deebot 950

9,3 cm 200 Minuten Laserkartierung Hohe Effizienz 66dB Jawohl
4 Xiaomi Roborock S5 max

Roborock S5 max

9,65 cm 180 Minuten Laserkartierung HEPA 69dB Jawohl
5 Rowenta Rowenta Roboter X-Plorer Serie 40 8cm 150 Minuten Sensoren Nein 65dB Nein
6 Solac Lucid i10

Solac Lucid i10

10cm 160 Minuten Infrarot HEPA 60dB Jawohl
7

Yeedi 2 hybrid

7,7 cm 200 Minuten Kamera-Mapping Hohe Effizienz 56dB Jawohl
8

iRobot Roomba 692

9,5cm 90 Minuten Sensoren AeroVac 60dB Nein
9

Konga 1090

7,5 cm 160 Minuten Sensoren AFFE 64dB Jawohl
10

IKOHS NETBOT S15

7,5 cm 120 Minuten Wi-Fi-Sensoren HEPA 60dB Jawohl

Im folgenden Video fassen wir die Eigenschaften der besten Roboter-Staubsauger in Preisqualität des Jahres zusammen:

Der beste Staubsauger-Roboter nach Funktion

Während unserer Tests ist es uns auch gelungen, den besten Roboter-Staubsauger für jeden der technischen Bereiche (Design, Kartierung, Geräusch, Effizienz usw.) zu identifizieren. Und hier sind unsere Favoriten:

Design (Größe, Zubehör, Bürsten)

Alle Roboterstaubsauger sind runden Und sie haben normalerweise eine Höhe etwa 9 cm unter Möbel kommen.

Diejenigen mit Lasernavigation sind aufgrund des Sensors, den sie oben integrieren, normalerweise größer. Dies ist der Fall bei Conga 6090 Ultra der Rowenta Roboter X-Plorer Serie 40 oder der Xiaomi Robo Rock. Dafür sind die kürzer analysierten Modelle die Konga 1090 und IKOHS NETBOT S15 ERSTELLEN beide mit 7,5 cm.

der Pfandsystem Bei allen analysierten Modellen ist es gleich, mit einem Staubbehälter, der sich per Klick löst und in den Mülleimer entleert.

  • Wenn ein Wassertank vorhanden ist, wird dieser separat nachgefüllt. Außer im Conga 6090 Ultra: Dieses Modell verwendet einen einzigen austauschbaren Tank, einen für Feststoffe und den anderen gemischt. Auf diese Weise können Sie Staubsaugen und Reinigen gleichzeitig planen.
  • Im Falle des Yeedi 2 hybrid oder der Rowenta Smart Force, der Behälter ist transparent, sodass Sie sehen können, ob er voll ist oder nicht, was wir als besonders praktisch empfanden.

Mit Ausnahme des IKOHS NETBOT S15, der nur mit einem Mopp funktioniert, enthalten sie alle einen All-Terrain-Bürste (oder zwei einander gegenüber, wie bei den Roombas), aber einige fügen Extras wie eine Tierhaarbürste oder einen Mopp hinzu.

Und schließlich die Ästhetik. Obwohl das typische Ding ein schwarzer „Keks“ ist, gibt es Marken, die in diesem Bereich bereits innovativ sind, wie Rowenta, Xiaomi oder Ilife.

Gewinner: Conga 6090 Ultra
sich ans Sehen gewöhnen Conga 6090 Ultra als bester Roboter-Staubsauger in mehreren Kategorien dieser Liste, denn die Wahrheit ist, dass dieser Cecotec-Roboter erstaunlich ist. nicht nur Ergebnisse optisch ansprechend mit diesen glänzenden Oberflächen, hat aber auch ein funktionales Design.
Finalist: Roomba i3152
Die Gestaltung von Roomba i3152 Wir lieben es für seinen Minimalismus: eine Taste und zwei Lichtsignale. Darüber hinaus ist der obere Griff zum Transportieren des Roboters sehr bequem und es ist schwer zu verstehen, warum nicht alle Marken ihn haben.

Kartierung, Navigation und Rückkehr zur Basis

Beim Home Mapping ist das Ideal eines davon zwei Systeme:

  • der Zu sein, Das ist die Technologie, die Marken wie Cecotec, Xiaomi oder Deebot in ihren neuesten Modellen verwenden
  • EIN Navigationsgerät mit Kamerawie der im Roomba i3152 oder dem Yeedi 2 Hybrid

den Rest verwenden Infrarotsensoren oder einfach Sie gehen durch den Raum bis es sauber ist. Interessant ist auch, wie viele Reinigungsmodi der Roboter hat (ZufälligEcken, ECHOmanueller Turbo usw.), wenn wir die Programmierung anpassen möchten.

Zwei weitere Punkte, die Sie beachten sollten:

  • Gesperrte Zonen. Die fortschrittlichsten Modelle – Ecovacs 950, Cecotec, Xiaomi Roborock – machen es auf der Karte, aber andere brauchen physische Barrieren. Es ist gut für Modelle ohne Mapping, wie die Rowenta Smart Force, aber es ist überraschend, dass eine Referenz wie iRobot diese Ressource auch im Roomba i3152 weiterhin verwendet.
  • Zurück zur Ladestation. Fast alle Low-End-Modelle haben diese Möglichkeit. Es gibt einige, wie den Conga 6090 Ultra oder den Roomba i3152, die nach dem Aufladen die Reinigung fortsetzen, ohne dass Sie etwas tun müssen.
Gewinner: Conga 6090 Ultra

Der Cecotec Conga 6090 Ultra hat sich in fast allen unseren Empfehlungen einen Platz verdient. Das Kartierungssystem ist heute eines der besten, das wir gesehen haben, und wir verweisen auf die Tests: Es geht nicht nur durch das ganze Haus und lässt nur sehr wenige Räume ohne Reinigung, sondern es macht es schnell und bleibt kaum hängen.

Finalist: Deebot Ozmo 950

Auf dem zweiten Platz bleiben wir beim Ecovacs-Roboter. Das Mapping funktioniert hervorragend, es hat virtuelle Barrieren und es setzt die Reinigung erst fort, nachdem es aufgeladen wurde.

Steuerung (mobile App, Befehle, Sprachbefehl)

Die meisten Saugroboter haben einen an / aus Schalter und ein bisschen mehr. Die Idee ist, dass Sie sie entweder mit a einsetzen Fernbedienungoder mit ein App. Neuere Modelle beinhalten die Konnektivität zu Assistenten wie z Alexa Woher Google Home.

Wenn sie WLAN haben, gibt es normalerweise eine mobile App. Das ist beim Roomba i3152, dem Conga 6090 Ultra, dem Deebot 950, dem IKOHS NETBOT S15 oder dem Xiaomi Vacuum 2 der Fall. Die restlichen Staubsauger auf unserer Liste funktionieren mit einer Fernbedienung.

Derzeit können nur einige mit virtuellen Assistenten verwaltet werden. Dies ist der Fall beim Conga 6090 Ultra, dem Deebot oder dem Xiaomi Roborock.

Mit der mobilen Anwendung ist es möglich Planen Sie die Reinigung auf ein fast widerliches Niveau: nach Zonen, nach Stunden, nach Intensität … Sie können ihm zum Beispiel sagen, dass er jeden Tag nur nach dem Essen die Küche saugen soll.

Gewinner: Congas 5490

Wenn Sie einen fortschrittlichen Roboterstaubsauger wollen, was gibt es Besseres als eine App, mit der Sie das Beste aus ihm herausholen können. Die Anwendung del Conga 6090 zeichnet sich durch seine vielen Anpassungsmöglichkeiten aus, ohne das Design zu vernachlässigen. Kurz gesagt, dank eines einfachen und angenehmen Designs können Sie die Reinigung ganz schnell und unkompliziert anpassen.

Wir haben schätzte auch die Konnektivität des Xiaomi Roborock. Aber die chinesische Marke hat weiterhin Probleme mit der Übersetzung, die sich verbessert hat, aber immer noch nicht perfekt ist.

Finalist: Deebot Ozmo 950

Die Ecovacs-App ist funktional und ermöglicht das Erstellen von Karten mehrerer Stockwerke, was nützlich ist, wenn Sie ein Duplex haben oder es in mehreren Häusern verwenden möchten. Aber es könnte intuitiver sein: Da man mit Technik nicht zurechtkommt, landet man womöglich bei der Fernbedienung.

Reinigungseffizienz

Was angestrebt, der mit Abstand stärkste ist der Conga 6090 Ultra. Sie haben bis zu 10.000 Pa Leistung, als nächstes wäre die Xiaomi mit 2.000 nötig, in stark verschmutzten Bereichen oder auf Teppichen.

der Art der Bürste Dies wirkt sich auch auf die Sauberkeit aus. Behält der Roomba sein Design mit zwei Face-to-Face-Bürsten bei (was uns nicht wirklich gefällt, auch wenn es Anti-Tangle ist), entscheiden sich die meisten für ein kombiniertes System aus Borsten und Silikon. Auch hier bietet der Conga 6090 Ultra mehr Möglichkeiten: eine spezielle Bürste für Tierhaare und – die Neuheit – die Jalisco-Bürste, die Silikon und Mikrofaser kombiniert.

andere erlauben einen Mopp anbringen, wie der Deebot 950, der Rowenta oder der Xiaomi. Der Taurus Mini hingegen funktioniert nur mit einem Wischmopp.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist Seitenbürsten: normalerweise ein oder zwei. Bedeutet dies, dass, wenn Sie nur einen haben, dieser weniger gut reinigt? Nein, aber es wird länger dauern, weil es mehrere Male gehen muss.

Gewinner: Deebot Ozmo 950 und Deebot N97S

Zwei Seitenbürsten und eine Hauptbürste mit gemischten Materialien, V-förmig Mehr als genug Saugleistung und hocheffizienter Filter, um das Verstreuen von Staub zu vermeiden.

Der Unterschied zwischen dem einen und dem anderen Modell ist Konnektivität und Reinigung, aber bei der Reinigung gehen sie Hand in Hand.

Finalist: Conga 6090 Ultra

Er ist nicht der Gewinner, aber der Conga 6090 Ultra kommt dank seiner hohen Leistung und der Jalisco-Bürste nahe, obwohl er nur eine Seitenbürste hat.

Waschfunktion

Wir haben kein Modell eines Saugroboters gefunden, bei dem Sie heute zu 100 % auf das Wischen verzichten können. Die Hauptprobleme? der Wischspuren auf dem Boden u Das Netz, die sich laut Roboter mehr als alles andere imprägniert.

Die Cecotec-Waschanlage gehört bei allen Modellen zur Standardausstattung, wobei es Unterschiede hinsichtlich System und Effizienz gibt. Es ist auch im Deebot 950 und im Xiaomi Mi Vacuum 2 enthalten. Im Gegenzug entscheidet sich der iLife für ein Tropfsystem.

Gewinner: Conga 6090 Ultra

Das 6090-System ist zwar nicht perfekt, aber das beste, das wir je gesehen haben, da es die natürliche Bewegung eines Mopps nachahmt.

Darüber hinaus können Sie durch einen gemischten Wasser- und Feststofftank das gleichzeitige Saugen und Reinigen programmieren, während andere Modelle auf das Abtropfen von Wasser und das Nasswischen beschränkt sind.

Finalist: Roborock S5 Max

Die große Schrubbwanne des Roborock S5 Max katapultierte ihn in ein Finale, da er 200 Quadratfuß glänzend hinterlassen kann, was Teppiche respektiert.

Außerdem regelt er den Druck des Wischmopps auf den Boden, sodass er auch bei langen Reinigungssitzungen konstant bleibt.

In diese Kategorie könnten wir auch den Deebot 950 aufnehmen, der gleichzeitiges Waschen und Staubsaugen ermöglicht. Es gibt einige Benutzer, die sich über die Spuren auf dem Boden beschweren, aber im Allgemeinen schien die Leistung gut zu sein.

Autonomie

Die meisten Hersteller berichten von einer optimistischen maximalen Autonomie, die immer im Modus berechnet wird ECHO. normal ist es, den Roboter dazwischen bewegen zu lassen Zeit bietet der Roomba 605 und der 240 Minuten was der Conga 6090 Ultra verspricht.

Wenn Sie eine kleine Wohnung haben, reichen 60 Minuten. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Haus groß ist, sollten Sie nach mehr Autonomie suchen.

Es ist wichtig, dass der Roboter weiß, wie er selbstständig zur Ladestation zurückkehren kann, wenn Sie ihm eines Tages viel Strom geben. Und wenn er auch noch das gerade durchgeführte Reinigungsprogramm in seinem Gedächtnis abspeichert, umso besser.

Gewinner: Conga 6090 Ultra

Ein 6400-mAh-Akku und eine ungefähre Autonomie von bis zu 240 Minuten im Modus ECHO und 120 im Normalmodus machen dieses Modell zum Sieger.

Finalist: Deebot Ozmo 950

Der Akku hat 3200 mAh. Das gibt uns etwa 200 Minuten Dauerbetrieb im Modus ECHO. Conga und Deebot laden sich bei Bedarf selbst auf und fahren dann mit der Reinigung fort.

Lärm

Normalerweise macht ein Staubsauger Roboter nicht so viel Lärm wie ein herkömmlicher Staubsauger. Als Referenz ab 65/70 Dezibel Es wird langsam als peinlich empfunden, je nach Toleranzniveau.

meistens sie liegen bei etwa 65 dBaber Vorsicht, dies ist die geschätzte Intensität im Modus ECHO. Schaltet man den Turbo ein, erhöht sich die Zahl.

Laut Hersteller selbst das lauteste Modell auf unserer Liste der Roomba i3152 mit 70 dB. Dafür haben wir das Minimum bei 56 dBim Yeedi 2 Hybrid.

Gewinner: Hybrid Yeedi 2

Es gibt 56 dB bei geringer Leistung ab, sehr interessant für den oberflächlichen Einsatz. Bei stärkerer Verschmutzung ist es natürlich besser, sich für die maximale Saugleistung von 2.500 Pascal zu entscheiden, mehr als genug, um die tägliche Sauberkeit Ihres Hauses aufrechtzuerhalten.

Finalisten: Lucid i10, Conga 1090 und IKOHS Netbot S15

Dieses Trio von Staubsaugern der Einstiegsklasse ist nicht sehr leistungsstark, daher haben sie das Potenzial, weniger Lärm zu machen und somit das übliche durchschnittliche Geräusch der Roboterstaubsauger auf dieser Liste zu reduzieren, ohne die Effizienz des Staubsaugers zu beeinträchtigen.

Unsere Empfehlungen

Schließlich sind hier die Modelle, die wir je nach Ihrem Budget empfehlen:

Die besten günstigen Staubsauger Roboter: IKOHS NETBOT S15

IKOHS NETBOT S15 ERSTELLEN
Siehe Preis

Ein Saugroboter, der schrubbt und per App gesteuert wird, für unter 150 Euro? Ja, hier ist er: Der IKOHS NETBOT S15 ist eines der beliebtesten Modelle, gerade weil er einen guten Funktionsumfang zu einem erschwinglichen Preis bietet.

Logischerweise ist es für diesen Preis schwierig, erweiterte Funktionen wie intelligente Navigation oder Spot-Reinigung zu finden, aber das hat es sehr attraktive Details, um die Wartung unseres Hauses zu erleichtern.

Wenn Sie jemand sind, der es nicht kompliziert machen möchte, beschränkt sich die Verwendung auf das Drücken der Reinigungstaste am Roboter selbst. Aber wenn Sie nicht zu Hause sind (oder nicht aufstehen möchten), können Sie dies auch über die App tun, um es zum Laufen zu bringen. Egal, ob Sie einen Echo- oder Google-Smart-Lautsprecher haben? Nun, Sie können es auch mit Ihrer Stimme starten.

Es ist weder die leistungsstärkste noch die genaueste Navigation, aber seine Kombination aus Leistung, Autonomie und HEPA-Filtersystem Sie werden es schaffen, den Boden mühelos viel sauberer zu hinterlassen, als er war. Ihre Waffen? Zwei Betriebsmodi und ein Zubehör, das sowohl zum Schrubben als auch zum Reinigen verwendet wird.

Kurz gesagt, wenn Sie wenig Geld haben oder nicht zu viel für einen Reinigungsroboter ausgeben möchten, ist der IKOHS NETBOT S15 ist eines der vollständigsten unter den günstigen Modellen.

.

Der beste Roboter-Staubsauger zum Qualitätspreis: Conga 6090 Ultra

Conga 6090 Ultra
Siehe Preis

Der Conga 6090 Ultra gehört zu den Saugrobotern das vollständigste, das wir auf dem Markt gefunden haben (Zumindest für jetzt). Und auch mit einem sehr interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis für alle Funktionen, die es uns bietet.

Leistung, Reichweite und Kartierung liegen unter dem Durchschnitt. Und WiFi-Konnektivität, kombiniert mit einer vollständigen mobilen App, ermöglicht Dinge wie das Erstellen bis zu fünf verschiedene Karten. Es ist sehr nützlich, wenn Sie mehrere Stockwerke haben und auch wenn Sie es als Zweitwohnsitz in mehrere Häuser verlegen möchten.

Wenn Sie sich nicht einmischen möchten, können Sie jederzeit die Fernbedienung verwenden oder den Roboter wie eine Drohne von Ihrem Handy aus steuern. Oder manipulieren Sie es mit der Stimme, da es so ist Kompatibel mit Alexa und Google Home.

Sie können damit auch Sperrbereiche erstellen, ohne dass Magnetstreifen oder physische Barrieren erforderlich sind. Sie markieren auf der Karte den Bereich, den der Roboter nicht betreten soll, und das war’s.

Die Reinigung ist sehr effektiv, mit 10 Modi, die Saugen und Schrubben mit unterschiedlichen Intensitäten kombinieren. Reste, um das Haus in gutem Zustand zu haben.

Es fällt uns schwer, aus diesem Cecotec Conga 6090 Ultra ein Aber zu ziehen. Vielleicht sind Sie zu faul, um zu lernen, wie man die App benutzt, und das stimmt Sie müssen Zeit mit dem Programmieren verbringen Reinigung, wenn Sie sehr gründlich sein wollen. Aber wenn Sie das tun, können Sie die tägliche Hauspflege für lange Zeit vergessen.

Der beste Staubsauger Roboter: iRobot Roomba i3152

romba-i3152
Siehe Preis

Hier gibt es keine Überraschungen: Der beste Staubsauger auf unserer Liste ist der teuerste, aber dieser preis ist mehr als gerechtfertigt wenn Sie sich die technischen Eigenschaften des iRobot Roomba i3152 ansehen.

Denn es hat alles zu gefallen: WiFi VerbindungSystem von intelligente Navigation um keine Ecke ungeputzt zu lassen, virtuelle Wandstärkere Saugkraft mit der System AeroForcewas beinhaltet ein Filter, der HEPA sehr ähnlich ist… und natürlich das System Bürsten und Extraktoren die die Marke berühmt gemacht haben.

Und für diesen Preis reibt es nicht? Nun nein. Es ist erwähnenswert, dass die meisten Roboterstaubsauger, die Nasswischen anbieten, dies als Extra tun und kein entfernter Ersatz für den Wischmopp Ihres Lebens sind. Bei iRobot haben sie sich entschieden, das 2 in 1 nicht zu machen, und wenn Sie Wasser verwenden möchten, müssen Sie die Box erneut durchgehen und ein Gerät aus der Braava-Reihe kaufen so wie das.

Es ist gut, das Komplettpaket zu haben, aber wenn Sie sich nur für den Roomba i3152 entscheiden, haben Sie es schon getan eine tolle Investition und du wirst die Böden wie Goldstrahlen haben. Garantiert.

Der fortschrittlichste Roboter-Staubsauger: Ecovac Deebot Ozmo 950

Ecovac Deebot Ozmo 950
Siehe Preis

Schließlich können wir den Ecovacs Deebot Ozmo 950 nicht verpassen, der im Moment vereint die neuesten Marktinnovationen.

Neben dem Wesentlichen (es reinigt gut) sticht das Lasermapping hervor, das ermöglicht es, verschiedene Grundrisse oder Stockwerke des Hauses zu erkennen. Von dort aus kann fast alles programmiert werden: Reinigungszonen, Saug- und Waschleistung, zu vermeidende Bereiche usw.

Die Scrub-Funktion ist eine weitere Stärke, da Sie damit gleichzeitig kehren/saugen und schrubben können. Mit anderen Worten, Sie verdoppeln die Reinigungszeit nicht, obwohl Sie den Mopp bei jedem Gebrauch wechseln müssen (auch wenn Sie es mit leichtem Schrubben etwas eilig haben).

Die Ecovacs reinigt gut auf jeder Oberfläche, und erkennt sogar Teppiche. Reguliert das Schrubben (verwendete Wassermenge) und die Saugkraft selbst, um empfindliche Böden zu schonen. Und wenn Sie diese Entscheidungen nicht in ihren Händen lassen möchten, können Sie die Funktionen mit der praktischen App jederzeit selbst auswählen.

Denken Sie daran, dass dieser Ecovacs so viele Möglichkeiten bietet Ich brauche zunächst etwas Aufmerksamkeit von Ihnen, besonders wenn Sie viel Reinigungskontrolle wünschen. Das heißt, es ist nicht der typische “Knopfdruck”-Roboter und das war’s. Oder ja, aber dann werden Sie viele seiner Funktionen verschwenden.

Hinzu kommt, dass es selbst bei maximaler Leistung eines der leisesten auf dem Markt ist, und wir haben einen Roboter, der uns den Zugriff ermöglicht neueste Technologie zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Bester Kaufratgeber für Roboterstaubsauger

Roomba Saugroboter reinigt das HausWenn Sie zu den Menschen gehören, die denken, dass Sie mit Besen, Kehrschaufel und Mopp bereits mehr als genug haben, um die Böden in Ihrem Haus in gutem Zustand zu halten, dann haben Sie Recht.

Das sind die Grundlagen, aber sicher haben Sie einen Staubsauger, den Sie ab und zu hervorholen, wahrscheinlich einen Wischmopp zum Polieren des Parketts oder Parketts etc.

Denken Sie einen Moment darüber nach, wie viel Müll Sie im Haus haben, nur um die Böden zu reinigen.

All dies kann stark reduziert werden. wenn Sie in einen Reinigungsroboter investieren, der endlich die Flusen auf dem Boden entfernt, ohne dass Sie Zeit oder Mühe investieren müssen.

Alles wird gut, wenn:

  • Du hast wenig Zeit (oder wenig Lust) den Haushalt zu Hause erledigen
  • Sie haben kleine Kinder es kriecht und Sie müssen einen makellosen Boden haben
  • du hast Haustiere zu Hause, die überall Haare verloren hat
  • Sie sind allergisch gegen Staub und Sie müssen sehr vorsichtig mit Staub und Schmutz sein

Wenn Sie nicht in ein sehr hochwertiges Gerät investieren, denken Sie daran, dass ein Roboter-Staubsauger nicht in der Tiefe arbeiten wird. aufleuchten kein Buch, um von Zeit zu Zeit eine allgemeine Reinigung durchzuführenaber es ist nicht dasselbe, das haus anzugreifen, wenn man den staub nicht mehr aushält, als über eins zu springen „sauber in sauber“ weil die Wartung aktuell ist.

Und darüber hinaus kann ein Staubsauger-Roboter zu Hause eine zusätzliche Freude sein! Hier ist ein Beispiel:

 

 

 

 

 

Wie viel ist ein guter Saugroboter wert?

Wie immer, kommt darauf an. Aber das ist einer der Fälle, in denen es normalerweise keinen Betrug gibt und der Preis ein guter Indikator für die Qualität dessen ist, was Sie bekommen. Je besser der Mechanismus, desto mehr kostet es Sie, Es ist einfach. Und deshalb gibt es auf dem Markt Staubsauger-Roboter im Bereich von hundert Euro und andere, die gefährlich nahe an den Tausender herankommen.

Bedeutet das, dass das billigste für Sie nicht funktioniert? Nicht unbedingt, aber es bedeutet, dass Sie ein sehr einfaches Gerät mit nach Hause nehmen, das als Staubsauger fungiert, Ihnen aber nicht alle Funktionen eines High-End-Roboters bietet: erweiterte Programmierung, intelligentes Kehren des gesamten Hauses, WLAN usw .

Also musst du Finden Sie die Balance zwischen Ihrem Budget und allen technischen Fortschritten die Sie wahrscheinlich wollen werden, sobald Sie sie sehen.

Wenn Ihr Budget knapp ist, Sie können einen einfachen Roboter-Staubsauger ausprobieren um zu sehen, wie weit Sie davon profitieren können … und steigen Sie im Laufe der Zeit auf ein teureres Modell um, das Ihnen mehr Optionen bietet und Anpassung.

Zu berücksichtigende technische Eigenschaften

die Bodenart

Ein Fliesenboden ist nicht gleich Parkett oder Teppich. Dies müssen Sie bei der Auswahl Ihres Roboter-Staubsaugermodells berücksichtigen, denn Einige funktionieren nicht gut auf weichem Untergrund oder haben Rollen, die für empfindliches Holz zu aggressiv sein können.

Wenn Sie sehr dicke Teppiche oder Tiere haben, die haaren, wird Sie die Tatsache interessieren, dass der Roboter über einen zusätzlichen Saugmodus verfügt, um in diesen Bereichen die maximale Leistung aufbringen zu können Spezifisch.

Roboter-Staubsauger mit Maskottchen

Anti-Snag-Rollen

Nur zu, hin und wieder muss man sich bücken und den Saugroboter reinigen. Der Staubbehälter sollte geleert und die Walzen gereinigt werden, um die beste Leistung zu gewährleisten.

Einige Roboter-Staubsauger verfügen jedoch über ein Anti-Snag-System, das ein Verstopfen verhindert, insbesondere bei großen Teppichen oder sehr schmutzigen Bereichen.

Wenn Sie pelzige Tiere haben, zögern Sie nicht: Sie sind interessiert.

Batterielebensdauer

Je größer Ihr Zuhause ist, desto wichtiger ist Ihnen die Akkulaufzeit. Die meisten Modelle dauern etwa 60 Minutenmehr als genug für die tägliche Reinigung, aber es gibt einige können zwei Stunden überschreiten.

Wie bei Akkus üblich, ist die vom Hersteller angegebene Laufzeit eine Schätzung und hängt davon ab, ob Sie den Roboter im Eco-Modus oder mit maximaler Leistung verwenden.

Lademodus

Die meisten Modelle verfügen über eine Ladestation, die eingesteckt und irgendwo im Haus angeschlossen bleibt. Viele Roboter kommen von selbst zurück, wenn sie bemerken, dass ihre Batterie leer ist Der Sockel muss sich an einem zugänglichen Ort befinden, an dem keine Hindernisse den Zugang zur Maschine behindern.

Wenn Sie nicht viel Platz in Ihrer Wohnung haben, gibt es Staubsauger, die es Ihnen ermöglichen, auf die Basis zu verzichten und direkt per Kabel aufzuladen.

Geräuschpegel

Ein Reinigungsroboter ist im Allgemeinen viel leiser als ein herkömmlicher Staubsauger … aber er macht weiterhin Lärm. Wenn Sie zu Hause sind, während das Gerät arbeitet, Finden Sie einen für Sie erträglichen Geräuschpegel. Die Widerstandsschwelle jeder Person ist unterschiedlich, aber 65/70dB beginnt als Rauschen wahrgenommen zu werden. Vergessen Sie nicht den großen Vorteil dieser Geräte: Sie werden etwas anderes tun. Lassen Sie sich nicht vom Chaos aufhalten.

Roboter-Staubsauger unter einem Bett

Mittel

Wenn Sie wenig Platz in Ihrem Haus haben, sollten Sie dies berücksichtigen, da der Durchmesser von Modell zu Modell sehr unterschiedlich sein kann (und dies beeinflusst auch die Kapazität des Tanks und die Häufigkeit, mit der Sie ihn benötigen). . leer) .

Aber, Die wichtigsten Daten sind die Höhe, denn diese bestimmt, ob der Staubsauger unter Ihren Möbeln reinigen kann oder nicht.

Vergessen Sie nicht, dies vor dem Kauf zu überprüfen, um nicht unangenehm überrascht zu sein, dass der Roboter keinen Zentimeter unter das Sofa passt.

Nass- oder Trockenreinigung

Obwohl das Konzept eines Roboter-Staubsaugers darin besteht, trocken zu arbeiten, Einige Modelle verfügen über einen Wassertank die eine ähnliche Funktion wie das Bürsten erfüllt. Einige arbeiten per Tropf, andere enthalten einen Mopp, der nass arbeitet.

Es ist wichtig, dies zu sagen Es ersetzt kein gutes traditionelles Schrubben, aber es ist ein Plus Reinigungslösung, die Böden glänzender und Flecken in Schach hält.

Filter

Die Bürsten des Saugroboters wirbeln Staub und Partikel auf, die in der Atemluft verbleiben oder sich in die Mechanismen des Roboters einschleichen und sie mit der Zeit beschädigen können. Dafür Es ist wichtig, dass sie eine Art Filter haben, viel besser, wenn es so ist HEPA, der zusätzlich zur Vermeidung dieser Schäden die Luft während seines Betriebs reinigt. Die Marke Roomba verwendet im eigenen Haus hergestellte AeroVac-Filter, die HEPA sehr ähnlich sind.

Fernbedienung/WLAN

Die einfachsten Staubsauger-Roboter funktionieren mit einem einfachen Einschaltknopf, aber immer häufiger findet man eine Fernbedienung in der Verpackung. mit ihm steuern Zusatzfunktionen wie Reinigungsmodus oder ZeitplanungSo können Sie das Putzen vergessen, auch wenn Sie nicht zu Hause sind.

Die fortschrittlichsten Modelle haben WiFi-Verbindung und werden von einer Anwendung auf dem Mobiltelefon gesteuert. Dort können Sie einen umfassenderen Zeitplan erstellen, die Wirksamkeit jeder Reinigungssitzung überwachen oder bei Problemen, wie z. B. Motorblockaden, eine Warnung erhalten.

Bild eines Roboter-Staubsaugers mit WLAN

Leitsystem

Legt fest, wie sich der Roboter zum Reinigen bewegt, und Dies ist eines der Elemente, die den Preis am meisten beeinflussen.. Die Models einfacher zufälliger Zug Aufgrund des verfügbaren Platzes haben sie einen kleinen Stoßfänger, der verhindert, dass sie beim Anstoßen an Möbel beschädigt werden, und ändern dann die Richtung.

Etwas weiter haben die meisten Infrarotsensoren, die sie warnen, wenn sich ein Objekt vor ihnen befindet. Wenn sie von guter Qualität sind, vermeiden sie Stöße auf die Möbel (und mögliche Flecken) und machen die Navigation ein wenig intelligenter.

Einige enthalten sogar eine SchmutzsensorDadurch können sie Bereiche erkennen, die besondere Aufmerksamkeit erfordern, wie z. B. Flure oder unter dem Esstisch.

Schließlich haben die fortschrittlichsten Modelle a Navigationssystem, das das Haus abbildet, wodurch eine Ebene der gesamten zu reinigenden Oberfläche entsteht. So kontrolliert der Roboter perfekt die Bereiche, die er durchquert hat und die er nicht hat, und achtet darauf, keine zu vergessen.

Anti-Fall-Sensoren

Unverzichtbar, wenn Sie ein zweistöckiges Haus haben oder die geringste Gefahr besteht, dass Ihr Roboter die Treppe hinunterfällt.

Einige Reinigungsroboter haben auch eine Art „Vakuumsensor“, der interessant ist, um zu verhindern, dass sie in ein Loch oder eine Stufe fallen. Das Schlimme ist, wenn Sie einen schwarzen Teppich haben, kann er mit einem Loch verwechselt werden und wird dort nicht sauber.

virtuelle Wand

Es ermöglicht uns, einen genauen Bereich abzugrenzen, in dem unser Roboter-Staubsauger nicht arbeiten soll. Ist sehr nützlich, um Futtermittel vor dem Tier zu schützenzum Beispiel, oder verhindern, dass es kompliziertere Räume mit vielen Kabeln oder empfindlicher Hardware betritt auf dem Boden. Es verhindert auch, dass Sie in den Garten gehen, wenn kein Sockel Sie daran hindert.

Es gibt mehrere Systeme, um eine virtuelle Wand zu erstellen, normalerweise mit Infrarotsensoren, die der Roboter als unpassierbares Hindernis identifiziert. oder mittels eines Magnetbandes, das als Barriere angebracht wird. Einige Marken verfügen über die „Halo“-Option, die eine kreisförmige Sicherheitszone um das zu schützende Objekt erzeugt.

Welche ist die beste Marke für Saugroboter?

Bis vor kurzem war die einzige Marke, die man im Auge behalten sollte, die Kammerba von iRobot. Tatsächlich werden Sie mehr als eine Person sagen hören, dass sie einen Roomba in ihrem Haus haben, unabhängig vom Markennamen auf dem Etikett.

Roomba ist für Reinigungsroboter, was Apple für Computer ist: tadellose Leistung, aber hohe Preise. Und, warum nicht sagen, es gibt einen bestimmten sozialen Status, der mit der Marke verbunden ist.

Wie bei den meisten Haushaltsgeräten bedeutet dies jedoch die Demokratisierung der Technologie Andere Marken sind kürzlich auf dem Markt erschienen die dem allmächtigen Roomba standhalten: LG, Philips, Rowenta, Stier, Vileda …

Und natürlich Chinesische Unternehmen rissen sich zusammen und begannen, stark zu konkurrierennicht nur im Low-End-Bereich oder bei weißen Marken, sondern mit Eigenschaften, die den fortschrittlichsten Modellen wenig zu beneiden haben: Xiaomi, iLife oder Ecovacs sind gute Beispiele für diesen Trend.

Roomba gegen Conga

iRobot Roomba und Conga der spanischen Firma Cecotec sind die Marken, die den Markt für Staubsaugerroboter dominieren, und bei der Wahl zwischen dem einen oder anderen kommen oft Zweifel auf. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, sind hier die Hauptunterschiede:

  • Der Preis. Roomba-Staubsauger sind erstklassig, und das zeigt sich im Preis. Cecotecs hingegen sind weniger teuer und haben einen Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Die Erfahrung. iRobot Roomba ist seit über 20 Jahren auf dem Markt, während Conga-Saugroboter viel neuer sind.
  • Die Neuheit. Roomba ist der Spiegel, in dem sich andere Hersteller dieses Geräts betrachten. Sie haben sich damals ganz klar für F&E entschieden, auch wenn man jetzt, wo sie konsolidiert sind, den Eindruck hat, dass sie Zuverlässigkeit dem „Experimentieren“ vorziehen. Dafür hat sich Conga zusammengerauft und überrascht uns mit jedem Modell. Zum Beispiel beinhalten alle Cecotecs die Waschfunktion, obwohl sie bei den einfachsten Modellen ziemlich einfach ist.

Natürlich hängt alles davon ab, wonach Sie suchen, also los geht’s. Unsere Empfehlung:

  • Wenn Sie eine konsolidierte Marke wollen und es macht Ihnen nichts aus, dafür zu bezahlen: iRobot Roomba.
  • Wenn Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen und die Marke ist Ihnen nicht so wichtig: Cecotec Conga.
  • Falls Sie es wollen ein einfacher Roboter-StaubsaugerDer Cecotec Conga enthält in seinen einfachsten Modellen sehr interessante Extras, wie z. B. Schrubben oder HEPA-Filter.
  • Wenn Sie suchen Premium-Features und ein gewisser „Status“, der Roomba ist Ihre Option. Der Kauf eines iPhones ist nicht dasselbe wie der Kauf eines Android-Telefons, oder? Naja, irgendwie gleich.

Wenn Sie den Vergleich fortsetzen, stellen Sie sich vor, Sie kaufen ein Telefon. Letztendlich kann ein High-End-Android-Telefon heute dasselbe tun wie ein Apple-Telefon … aber es ist nicht dasselbe. Ein iPhone ist zuverlässig, fällt wenig aus, hält lange und funktioniert technisch wie ein Uhrwerk. Dafür ist es nicht billig.

Nun, beim Roomba ist es mehr oder weniger das gleiche. Seine Technologie ist nicht mehr proprietär und andere Marken wie Cecotec tun dasselbe oder mehr (z. B. Löschfunktion oder Lasermapping). Mais bei iRobot kaufen Sie garantiert immer ein „makelloses“ GerätEinwandfrei funktionierend und für die Ewigkeit gebaut.

Wofür Sie sich auch entscheiden, eines ist klar: So oder so machen Sie einen großartigen Kauf. Roomba und Conga sind die Referenzmarken, die in ihren unterschiedlichen Sortimenten sehr gut ansprechen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram